Kurzfassung

Seit November 2016 leben wir einen Traum: Wir segeln auf eigenem Kiel(en) soviel und soweit wir wollen. Die Termine bestimmen Wind und Tide. Unser Boot bietet mehr als genug Platz für uns und Gäste und hat uns bisher sowohl bei wenig Wind und auch in rauerem Wetter immer bestens vorangebracht.

Bislang haben wir das gesamte Mittelmeer befahren, diese Jahr sind wir an der spanischen und portugiesischen Atlantikküste unterwegs, nächstes Jahr ist noch ganz offen.

Wir freuen uns über Rückmeldungen, Besucher und vor allem auf neue Abenteuer.

Aus der Drohnenperspektive
Bei Nachtfahrten schlafen wir im Salon
Unter Code D
Viel Platz auf dem Vorschiff
Februar in der Ägäis
Traumorte